Einer für alles – shipcloud als ideale Versandlösung

Das Hamburger Unternehmen shipcloud steht im Erfolgskurs und mischt in Sachen Multicarrier-Shipping ganz vorne mit. Die Versandlösung bietet eine enorme Zeitersparnis sowie Flexibilität durch einfache Abwicklung von Versandprozessen direkt aus dem eigenen Shop-, ERP- oder WaWi-System.

Im E-Commerce ist shipcloud nicht mehr wegzudenken. Seit dem Gründungsjahr 2013 hat sich shipcloud den Problemen von Online-Händlern angenommen und durch eine cloudbasierte Versandplattform Hilfe verschafft. Kurzum: die Lösung ermöglicht das automatisierte Erzeugen und Ausdrucken von Versandmarken, eine automatische und paketdienstübergreifende Sendungsverfolgung sowie intelligentes Retourenmanagement für Händler und Kunden.

Populäre Höhle der Löwen-Gründer wie Tastillery, klang² und SIRPLUS nutzen die bewährte Lösung von shipcloud, um Versandprozesse von Anfang an zentral und automatisiert umzusetzen. Das ist auch im Sinne der Kunden, denn diese können Ihre Sendung vom Verpacken bis zur Zustellung verfolgen.

Auch der unternehmerischen Verantwortung gegenüber dem Klima ist sich shipcloud bewusst und übernimmt seit dem 22. April 2021 die zusätzlichen Gebühren des DHL GoGreen-Services aller DHL Sendungen, die zu shipcloud Konditionen verschickt werden. Der DHL GoGreen Service bietet die Möglichkeit eines klimaneutralen Versands.


Wie Versandprozesse durch shipcloud flexibel und gleichzeitig automatisiert ablaufen

Mithilfe einer simplen und einheitlichen Schnittstelle (RESTful API) lässt sich der eigene Shop oder ein Warenwirtschaftssystem an alle namentlichen Paketdienstleister anbinden. Die shipcloud-Versandlösung ist damit im Handumdrehen eingesetzt und kostengünstiger als die Anbindung einzelner Paketdienste.


Integrationen, Shopsoftware-Plugins & ERP- oder WaWi-Systeme

Was alles möglich ist, wird beim Blick auf die vielen Anbindungen beeindruckend deutlich. Mit über 50 realisierbaren Optionen kann jeder Shop – ob Baukasten-System wie JIMDO, große Shopsysteme wie shopware oder in Verknüpfung mit ERP-Softwares wie weclapp – bedient werden. Die einfache Umsetzung ist mit nur wenigen Klicks entfernt: durch direkten Support beim Hersteller, Download im Plugin-Bereich der Systeme, informative Erklärvideos oder dem eigenen shipcloud Developer Portal.

Die Vorteile auf einen Blick - was für shipcloud als Versandsoftware spricht

  • Keine Wartung mehr von Schnittstellen & Softwares
  • Einheitliche Prozesse trotz verschiedener Versanddienstleister
  • Ein System für die Abwicklung von allen Versandprozessen

Wir freuen uns, shipcloud jetzt als Premium Partner von UXme an Bord zu haben.


Mojak - Der Hut für den Roadtrip deines Lebens

www.mojak.eu
Handgefertigte Hüte für Robinson Crusoes, Gypsys und Dich.
mehr Details

Kollektion-Wiedemann.de - XXL-PRINTS ROLF WIEDEMANN

www.kollektion-wiedemann.de
Hersteller großformatiger Fotodrucke.
mehr Details

Ebenfalls interessant

Themen auf UXme
Individualisierung bei Shops

Individualisierung bei Shops

Immer mehr Online Shops bieten ihren Usern die Möglichkeit ihr Produkt selbst zu gestalten oder zusammenzusetzen. Wir präsentieren Euch einige unserer UXme Online Shops, die...
17.02.2020
Was User wirklich wollen: Beratung in Online Shops

Was User wirklich wollen: Beratung in Online Shops

Nicht zuletzt durch die Corona-Auswirkungen und insbesondere durch die Schließung stationärer Geschäfte hat man gemerkt: es gibt immer mehr Online-Shops im deutschen E-Commerce. Doch was...
19.08.2021