Künstliche Intelligenz – das Erfolgsgeheimnis von Online-Shops der Zukunft

Chatbots, Sprachassistenten und Musikstreaming – Beispiele von Künstlicher Intelligenz (kurz: KI) in unserem Alltag, die klar beweisen: KI ist längst keine Trendtechnologie mehr sondern Bestandteil der menschlichen Lebenswelt. Auch im E-Commerce hat KI schon längst Fuß gefasst und insbesondere die User Experience revolutioniert. Welche Erscheinungsformen es gibt und welche Vorteile KI für Online-Händler bringt, schauen wir uns genauer an.

Der Sammelbegriff “Künstliche Intelligenz“ ist ein populäres Schlagwort und hat allen Grund zur Hochachtung. Die Möglichkeiten sind beträchtlich. Gerade „Machine Learning“ (zu Deutsch: maschinelles Lernen) ist ein gängiges Teilgebiet von KI im E-Commerce und verhilft dabei, mittels vorhandener Datenbestände und Algorithmen Muster zu erkennen und passende Lösungen zu entwickeln.

Auf Basis von Daten und Machine Learning ermöglichen Technologien im E-Commerce die Kundenbedürfnisse schnell zu identifizieren und Muster zu erkennen, um das Kundenverhalten zu beeinflussen. Durch Echtzeit-Empfehlungen kann das Einkaufs-Erlebnis personalisiert werden. Kunden erhalten passgenaue Produktvorschläge und individuelle Angebote. Gang und Gäbe ist das schon lange Zeit beim Global Player Amazon.

Weitere Teilgebiete sind außerdem: Deep Learning, Natural Language Processing (NLP) und neuronale Netze.


Welche Erscheinungsformen von Künstlicher Intelligenz gibt es im E-Commerce?


KI im E-Commerce zielt vor allem auf den Kunden ab und Global Player machen es vor.


1. Personalisierte Produktempfehlungen

Durch statistische Daten über häufig zusammen gekaufte Produkte und dem Such- und Kaufverhalten der Kunden können KI-Lösungen optimale Produktvorschläge im Online-Shop integrieren. Und das in Echtzeit. Laut einer Studie des Beratungsunternehmen IDC und des Technologieanbieters Richrelevance klicken 74 Prozent der User Empfehlungen direkt an.

2. On-Site-Suche

Das Suchverhalten von Kunden liefert unglaublich viele Indizien für KI-Lösungen, um aus dem Kontext passende Verknüpfungen zu Produkten und Inhalten herzustellen. Damit bekommt der Kunde individuelle Inhalte angezeigt, die sein Einkaufserlebnis verbessern. Außerdem steigt die Verweildauer eines Kunden auf der Website.

3. Segmentierung von Nutzerdaten

Einen erheblichen Vorteil bietet die Einordnung von Nutzerdaten, denn so werden große Datenmengen gefiltert und segmentiert. Damit können Muster im Kundenverhalten entdeckt und für Marketingkampagnen genutzt werden.

4. Vorhersagen

Äußerst interessant ist die Funktion der „Propensity“. KI-Lösungen sind in der Lage, Vorhersagen zu treffen und sorgen zum passenden Zeitpunkt dafür, dass der Kunde letztendlich eine Bestellung ausführt. Durch Faktoren wie der Tageszeit können KI-Lösungen zusätzliche Angebot ausspielen, um den Abschluss eines Kaufprozesses zu triggern.

4 Gründe, warum sich Künstliche Intelligenz für jeden Online-Shop lohnt


  1. Personalisierung und gesteigerte User Experience
    Es gilt: Umso stärker die Personalisierung der Produktempfehlungen, desto besser das Einkaufserlebnis und desto höher die Conversionrate. Was will man mehr? 

  2. Höhere Kundenzufriedenheit
    KI-Lösungen ermöglichen es, den gesamten Einkaufsprozess zu vereinfachen. Kunden müssen erst gar nicht suchen, denn sie erhalten direkt passende Vorschläge und Möglichkeiten zum Dialog wie Chatbots.

  3. Unterstützung bei der Datenpflege
    Jeder Online-Händler kennt es: die stetige Produktkategorisierung und Pflege der Daten. Das kann von KI-Lösungen übernommen werden und man spart sich Zeit und Mühe.

  4. Verbesserte Service-Kommunikation
    Wie wichtig der Dialog mit Kunden ist wissen Verkaufsberater im stationären Handel nur zu gut. Anbieter von Chatbots entwickeln Ihre Produkte immer weiter und bieten intelligente Formen der Kundenkommunikation, die Kunden begeistern.


    Bekannte Software-Lösungen


    findologic
    Intelligente Technologien wie die digitale Shopping Assistenz sorgen für zufriedenere Kunden in Online-Shops und verbessern die User Experience.
    www.findologic.com

    econda
    econda ist breit aufgestellt und bietet Tools, die unter anderem Empfehlungen passend zum Besuchsverhalten eines Kunden anzeigen.
    www.econda.de


    Ebenfalls interessant

    Themen auf UXme
    Was User wirklich wollen: Beratung in Online Shops

    Was User wirklich wollen: Beratung in Online Shops

    Nicht zuletzt durch die Corona-Auswirkungen und insbesondere durch die Schließung stationärer Geschäfte hat man gemerkt: es gibt immer mehr Online-Shops im deutschen E-Commerce. Doch was...
    19.08.2021