Nici

Kommunikationsdesigner
Pro

Ich bin freiberufliche Designerin und arbeite vor allem im Kommunikationsdesign, aber auch in den Bereichen Webdesign und UX Design. Durch meine Vertiefung im Neuromarketing weiß ich, wie verschiedene Designs auf Nutzer/potentielle Kunden wirken. Meine Aufgabe sehe ich im Aufbau einer erfolgreichen Unternehmenskommunikation.

foodspring

www.foodspring.de
9,3
9 8 9 10 9,0
Die Aufteilung der Kategorien im Header ist leicht verwirrend, weil es diese Icon-Reihe gibt (mit Shop, Rezepte, etc.) und darunter eine zweite Reihe mit Kategorien, die sich vermutlich auf „Shop“ beziehen (somit die obere Reihe die „übergeordnete Reihe“ ist). Das könnte man noch etwas deutlicher machen, indem z.B. das „Shop“-Icon „markiert“ ist, wenn man auf der Startseite ist und die Unterkategorien (Proteine, Supplements, etc.) angezeigt werden. Insgesamt ist der Shop ganz schön gemacht, eventuell etwas überladen, was aber wohl einfach an dem vielfältigen Sortiment liegt. Die Produktpräsentation ist ansprechend und die Effekte dezent und gut gewählt. Insgesamt ein gutes Design, das stellenweise noch ein wenig klarer sein könnte.

Kaffeekontor

www.kaffeekontor.org
9,3
8 9 9 9 8,8
Die Farbgebung des Shops passt sehr gut zum Thema Kaffee. Allgemein ist das Farbkonzept sehr gelungen. Die Fotos sind ansprechend. In der Headerleiste ist es irritierend, dass „Sale“ ganz links steht. Das hätte ich eher ganz rechts erwartet. Ganz links sollte schließlich das Wichtigste stehen. Die Sortierung unter dem „Kaffee & Espresso“ Button nach Röstung, Zubereitungsart, und Röster finde ich sehr sinnvoll. Die Kaffee und Espresso Seite selbst ist etwas überladen an Informationen. Die Buttons oben sind gut, der Text darunter etwas zu lang. Die verschiedenen Filtermöglichkeiten sind super. Die Wahl des richtigen Kaffees wird dadurch sehr erleichtert und ich fühle mich „gut beraten“. Insgesamt ist der Shop sehr informativ, stellenweise mit zu viel Text, aber die Leidenschaft für Kaffee ist auf jeden Fall deutlich spürbar!

Lebkuchen Schmidt

www.lebkuchen-schmidt.com
8,4
8 9 9 9 8,8
Lebkuchen verbinde ich mit der Assoziation eines gemütlichen Abends am Kamin. Das wird auf der Startseite so leider erstmal nicht vermittelt. Der Rotton ist irgendwie zu grell und eher das Gegenteil von „gemütlich“ (vielleicht liegt das in erster Linie an dem Banner der Mehrwertsteuersenkung oben) und vermittelt eher „Schnäppchenjagd“ statt „genießerischer Abend“. Die Startseite ist insgesamt etwas durcheinander und überladen. Hier könnte weniger tatsächlich mehr sein. Bei den Produktseiten ist das Gesamtbild schon etwas ruhiger. Hier fühlt man sich als potentieller Kunde ganz gut abgeholt mit einer klaren Übersicht der verschiedenen Produktkategorien. Das macht dann auch schon deutlich mehr Spaß. Das Hauptpotential sehe ich damit tatsächlich darin, die Startseite so zu überarbeiten, dass sie mehr „gemütlicher Abend“ statt „stressiger Einkauf“ vermittelt.

OPITEC

www.opitec.de
8,7
8 9 10 10 9,3
Die Idee der „Werkpackungen“ ist richtig cool und somit ist es auch gut, dass dies der erste Button in der Headerleiste ist. Insgesamt ist die Headerleiste mit zwei Reihen definitiv zu lang. Man könnte das durch Unterkategorien lösen und sich auf max. 7 Buttons im Header beschränken. Die Darstellung der Produkte wirkt etwas chaotisch, was aber nicht mal so sehr stört, weil es das gleiche Feeling ist, das man eben in einem Bastelladen hat. Nach der ersten Irritation findet man sich aber doch überraschend gut zurecht. Insgesamt ein Shop, der vielleicht ein wenig überladen wirkt, aber doch gut zur Thematik passt.

WEBER-GRILL.de

www.weber-grill.de
9,3
9 7 7 9 8,0
Das schwarzlastige Farbkonzept mit der roten Schmuckfarbe passt nicht nur gut zu den Markenfarben, sondern auch zum Thema „Grillen“. Die Headerleiste ist etwas lang, sie passt nicht bei jeder Bildschirmauflösung komplett in der Breite. Eventuell könnte man einzelne Headerpunkte als Unterpunkte unter einen anderen Punkt sortieren, bzw. zunächst mal den Button „Home“ entfernen, da dieser normalerweise durch den Klick aufs Logo ersetzt wird. Insbesondere die Artikelseite der Grills ist sehr schön, der Hover-Effekt, der den Grill beim Darüberfahren mit der Maus „in Aktion“ zeigt, ist sehr gelungen.

Kollektion-Wiedemann.de - XXL-PRINTS ROLF WIEDEMANN

www.kollektion-wiedemann.de
9,1
9 9 9 9 9,0
Schöne Produktpräsentation. Etwas verwirrend war für mich, dass auf der Artikelseite selbst. bei der Größenauswahl, die Größen nicht auf- oder absteigend sortiert waren. Die Sortierung in der Headerleiste nach Themen und Künstlern ist sinnvoll. Etwas irritierend ist der Button „Galerien“. Sobald man drauf klickt ist klar, dass quasi „Verkaufsstandorte“ (?) gemeint sind. Besonders gut gefällt mir der Header auf der „outlet“ Seite mit dem Foto im Hintergrund. Eventuell könnte man das für andere Seiten übernehmen?

Monari

monari.de
8,5
7 9 7 7 7,5
Das Video auf der Startseite ist ein bisschen hektisch, unruhig. Die Ladezeit der Seite ist ein bisschen lang. Das leicht Unruhige wird in der Anordnung der Bilder auf der Startseite fortgesetzt, was an dieser Stelle aber gut ist, da es damit interessant wirkt. Die Produktseiten selbst sind tatsächlich eher langweilig. Keine Hovereffekte, keine Interaktivität. Das ist etwas schade. Der Aufbau des Shops hingegen ist sehr klar und man findet sich einfach zurecht.

Distorted People

www.distortedpeople.com
9,0
9 10 8 9 9,0
Stringentes Design, sehr schwarz-lastig, aber passend zum Logo/Branding. Schöne, dezente Hover-Effekte. Etwas ungewöhnlich ist, dass die Navigation oben rechts ist und nicht wie gewohnt oben links oder in der Browserversion als Leiste oben. Das verwirrt kurz, ist aber wahrscheinlich so gewollt. Dafür sind die Punkte der Navigation sehr klar und eindeutig. Bei Klick auf eine Kategorie ist dann auch die gewohnte Navigation auf der linken Seite. Somit ist es dann doch einfach, sich zurecht zu finden.

mudju

www.mudju.de
9,3
9 9 9 9 9,0
Insgesamt ziemlich minimalistisches Design, was sehr gut zum Sortiment passt. Dieses ist auch auf wenige Produkte begrenzt, was irgendwie angenehm ist. Damit ist es einfacher, die Produkte miteinander zu vergleichen. Die dezenten Hover-Effekte und die zurückhaltende rosane Schmuckfarbe passen zum Gesamtkonzept. Es ist auch ganz süß, dass alle Teile eigene Namen haben. Als kleine Verbesserung wäre es vielleicht gar nicht schlecht, bei „Bezug Variante wählen“ kleine Fotos bzw. Farbfelder zu haben, auf die man klicken kann, somit muss man nicht alle Punkte durchprobieren, da man sich unter dem Namen der Farbe nicht immer direkt die Farbe vorstellen kann. Ähnliches gilt für die Auswahl des Typs. Evtl könnten kleine Skizzen zeigen, was gemeint ist. Aber das sind Kleinigkeiten, die die Nutzbarkeit des Shops, der insgesamt gut funktioniert, kaum beeinflussen.

Lucky-Bike Onlineshop

www.lucky-bike.de
9,3
7 9 8 8 8,0
Die Headerbilder mit der Sprechblase ist ganz schön. Die extrem markante gelbe Farbgebung erinnert, selbst wenn es ein anderes gelb ist, leider extrem an „Post“. Insgesamt trotzdem sehr gute und stringent durchgezogene Designsprache. Die Produktseiten selbst sind sehr klassisch und funktional - hier könnte etwas mehr vom Design der Startseite untergebracht werden. Insgesamt findet man sich im Shop gut zurecht.