SNOCKS

9,8

Shop Informationen

Johannes und Felix sind Cousins. Beide wollten schon immer finanziell unabhängig sein und ihr eigenes Ding machen. In Familienurlauben entwickelten sie Geschäftsideen wie eine gemeinsame Gärtnerei. Da noch keine zündende Idee dabei war, begannen sie ein duales Studiums mit Fokus Bank. In den Praxisphasen bei der Bank eigneten sich die Cousins zwar nützliches Wissen in Finanzwirtschaft und Investitionstheorie an, waren aber beide unglücklich. Bereits zu diesem Zeitpunkt wussten die beiden, dass sie gemeinsam gründen würden. Was immer noch fehlte, war die entscheidende Idee.

Johannes war schon damals leidenschaftlicher Sneaker Fan. So kam es, dass er eines Tages auf der Suche nach passenden Socken für seine Turnschuhe war. Besonders wichtig war ihm, dass man die Socken nicht sieht. Außerdem sollten sie bequem und nicht allzu teuer sein, er war ja zu dem Zeitpunkt noch Student. Er fand an dem Tag zwar unsichtbare Socken, diese waren aber nicht gerade bequem und rutschten bei Bewegung in den Schuh hinein.Gemeinsam diskutierten Johannes und Felix das Problem als mögliche Produktidee. Als sich auch online keine akzeptable Option finden ließ, dämmerte es ihnen langsam. Damals waren beide noch Studenten und hatten nur begrenzte finanzielle Mittel. Gleichzeitig waren sie aber nicht bereit, bei Look und Komfort Kompromisse einzugehen. An diesem Tag wurde die Idee hinter SNOCKS geboren: Qualitativ hochwertige Socken, die gleichzeitig bezahlbar sind. Wenige Wochen darauf gründeten Johannes und Felix SNOCKS.

  • SNOCKS 1
  • SNOCKS 2
  • SNOCKS 3