Was neue Produktdetailseiten jetzt zeigen. Die Mode-Shops machen es vor...

Und wieder zieht die Modebranche davon und zeigt, dass der e-Commerce Standard nicht für immer gesetzt ist. Besonders in diesem Segment fällt auf, dass Thumbnail & Co. tot sind. Es lebe die neue Produktdetailseite – der Einblick in neue Schaufenster.

Inhaltlich zeigt Gerry Weber nicht mehr als andere Shops aber die Aufteilung des Contents ist geschickt gelöst. Einzelne Elemente und Bilder fügen sich zu einer langen Detailseite zusammen, die sich wie ein Magazin anfühlt.

Gerry Weber

www.gerryweber.com
Herrlich lange Produktdetailseiten, die wie eine Katalogseite wirken.
mehr Details

Klar – ein Hersteller hat es immer einfacher und ein StartUp umso mehr. Trotzdem ist der Blick auf die Detailseite bei Giesswein einfach cool. Niemand erklärt einen Schuh besser. Außerdem ist immer öfter: Die Buybox ist sticky im Header – eigentlich besser als ein sticky Header.

Giesswein

www.giesswein.com
Der Shop, der den Schuh erklärt wie kein Zweiter.
mehr Details

Auch der Schweizer Hersteller Mammut legt Wert auf viel Platz und viel Story auf der Detailseite. Sehr gute Detailbilder und Texte ergeben ein stimmiges Gesamtkonzept der Produktargumentation.

Mammut

www.mammut.com
So kann man eine Kaufentscheidung treffen.
mehr Details

Hallhuber wirkt wie die Detailseite von Aboutyou. Sensationell große Bilder, gleich mehrere im sofort sichtbaren Bereich. Beim scrollen nach unten bleibt die Buybox sticky stehen – ein sehr angenehmer Effekt.

Hallhuber

www.hallhuber.com
Hallhuber arbeitet mit coolen Effekten - so entsteht ein positives Einkaufserlebnis.
mehr Details

Ein ähnliches Konzept führt Esprit in seinem Shop in Österreich. Hier wird allerdings die Idee „Outfit“ mehr in den Fokus gerückt, so dass oben mehr Platz gespart wird.

Esprit

www.esprit.at
ESPRIT in Österreich. Lässig großzügig.
mehr Details

Eins wird klar – die Detailseite verändert sich rasant. Schluss mit Thumbnails, nervigen Tabs, technischer Buybox und unpassender Empfehlungen. Die neuen Detailseiten sind vielmehr echte Katalogseiten, die inspirieren und fesseln.